Menü

Bahnhofsfest und Wiederinbetriebnahme E-Lok

 

Nach vier Jahren intensiver Vorbereitungen war es soweit: Die historische E-Lok 22 wurde am 26. Mai 2013 durch den Verein Landeseisenbahn Lippe e.V. feierlich wieder in Betrieb genommen. Am Sonntagmorgen erfolgte eine Sonderfahrt von Bösingfeld nach Alverdissen.

Zu diesem Anlass überreichte der Ortsverein Bündnis 90 / Die Grünen Barntrup der Landeseisenbahn eine Spende in Höhe von 100 Euro. Wir möchten damit das außergewöhnliche ehrenamtliche Engagement des Vereins würdigen und einen kleinen Teil dazu beitragen, dass der Betrieb der historischen Züge auf Begatal- und Extertalbahn weiter gehen kann.

Weitere Informationen und Bilder finden Sie auf der Homepage der Landeseisenbahn Lippe.

Bereits am Samstag hatte das Bahnhofsfest in Alverdissen mit der Einweihung des neuen Bahnhofsumfeldes sowie der neuen Verbindung zur Badeanstalt begonnen. Diese durch LEADER-Mittel bezuschusste Maßnahme hatte die Stadt Barntrup seit 2006 geplant, im Frühjahr 2012 war dann Baubeginn. Nun ist dieses Projekt zum Abschluss gekommen - eine deutliche Aufwertung eines zentralen Platzes in Alverdissen und eine gute Investition in die Zukunft.

In der Badeanstalt selbst wurden an beiden (leider etwas verregneten) Tagen Spiel und Spaß für Kinder angeboten. Die Treckerfreunde und die Feuerwehr präsentierten sich, das Heimatmuseum war geöffnet, und für die musikalische Untermalung sorgte das Lipperlandorchester am Odeon.



zurück